Manchmal schafft man es sich im Leben leiten zu lassen und der Weg führt dann genau dorthin, wo man eigentlich richtig ist. Astrid Kaufmann

Ich liebe es Altem eine neue Aufgabe zu geben, Neues zu gestalten, kreativ zu arbeiten, und das in der Natur! Meine Vision ist es, die Schönheit von Altem zu bewahren und Tradition und Brauchtum aufleben zu lassen. Im Henndörfl konnte ich mich gestalterisch ausleben und mit viel Liebe zum Detail einen Ort schaffen, an dem sich Ruhe und Kraft vereinen. Hier ist man bei Feierlichkeiten unter sich, fühlt sich zuhause, darf entspannen, kann genießen und sich verwöhnen lassen. Unsere „Henndörfl-Hausleut“ überraschen mit originellen Ideen und machen so jede Feierlichkeit bei uns zu einem besonderen Erlebnis! Um die Weihnachtszeit, ist unser Henndörfl von Anfang November bis Weihnachten an den Wocheneden geöffnet. Zu dieser Zeit heißen wir alle ganz herzlich willkommen, die altes Handwerk am Hof sehen möchten, besonderes Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus der Region kaufen möchten oder einfach nur eine ganz besondere Weihnachtsstimmung suchen.

Tierische Bewohner des Henndörfls

Im Henndörfl fühlen sich unsere Vierbeiner pudelwohl. Sie machen das Henndörfl zu dem, was es ist und zeigen uns, wie schön es ist gemeinsam im Einklang zu leben. Besuchen Sie doch unsere Eselin Frieda mit ihrem kleinen Toni, unsere Pferde Blue und Jill und unseren Hund Jacky, aber auch unsere beiden Ziegen Paula und Berta sowie unsere langohrige „wilde Hilde“, sie alle freuen sich Sie kennen zu lernen.